ERP-Lösung Redezeitmessung

Mit xREDEZEIT die Redezeit exakt messen
Programm für Kommunen, Kreisverwaltungen und andere politische Gremien

In jeder Sitzung einer Stadtverordnetensitzung oder einer Sitzung der Gemeindevertretung ist auf die exakte Einhaltung der Redezeit je Partei oder Gruppierung zu achten.

Die StadtverodnetenvorsteherIn z.B. muss gemeinsam mit dem Schriftführer auf eine faire Behandlung aller Redner bei der Zeitmessung achten.  Hierfür habe ich eine einfache Software erstellt, die diese Aufgabe per Mausklick pro Tagesordnungspunkt und Partei  übernimmt. Parteien, Tagesordnung und Benutzer werden über Parameterdateien eingerichtet.
Das Programm läuft auf allen windowsbasierenden Rechnern.

Ansprechpartner ist der Entwickler Herbert See.
 Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer: 06003-3302 oder per  Mail  unter
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tagesordnungspunkt wird aufgerufen – alle haben 5 Minuten Redezeit

  

Die ersten Redner haben Zeit verbraucht!

Der Redner der STIMME ist gerade bei seinem Vortrag


Wird der Redner unterbrochen, dann kann der Zeitnehmer die Zeit anhalten und dann fortsetzen.
Am Ende des Redebeitrags gibt der Zeitnehmer fertig ein und die Restzeit wird angezeigt.
Im Fall, dass die Redezeit zu Ende ist, wird der Bediener durch ein akustisches Signal darauf hingewiesen.

Stand: Juli 2019

 

Ihr Kontakt zu uns